Schwerbehinderung und Erwerbsminderungsrente

Schwerbehinderung und Erwerbsminderungsrente

Teilweise Erwerbsminderungsrente nach REHA

Ansicht von 7 Beiträgen - 1 bis 7 (von insgesamt 7)
  • Autor
    Beiträge
  • Rosinante
    Teilnehmer
    Beitragsanzahl: 327

    Hallo zusammen,

    wollte euch an meinen Erfahrungen teilhaben lassen.
    Im November/ Dezember war ich 4 Wochen in REHA.
    Da ich dort eine Medikamentenpause machte, ohne Cortison,
    bekam ich auch dort Migräneanfälle, die ohne Behandlung 3 Tage andauerten, mit
    Erbrechen, Liegen im Dunkeln…. ihr kennt das ja.

    Mit wurde geraten einen Antrag auf Erwerbsminderungsrente zu stellen.
    Im Abschlussbericht stand, ich könne nur 3 bis 6 Stunden arbeiten.
    Bei der Rentenversicherung ließ ich dann den Antrag ausfüllen und einige Monate später wurde mir die teilweise Erwerbsminderungsrente bewilligt.
    Die hielten sich an die Info von der REHA.

    Liebe Grüße
    Rosinante.

    sternchen
    Teilnehmer
    Beitragsanzahl: 4078

    Liebe Rosinante,

    wie schön, dass das so gut und schnell gegangen ist. Das freut mich sehr für dich.

    Ich habe auch die Erfahrung gemacht, dass die Rentenversicherer sich auf die Berichte der Kliniken verlassen.

    Alles Liebe
    Sternchen

    Bettina Frank – Admin
    Keymaster
    Beitragsanzahl: 26216

    Liebe Rosinante,

    einerseits gut, dass Du nun die EMR hast, andererseits weiß ich, wie gerne Du gearbeitet hast. Tut mir leid, dass das nun nicht mehr möglich ist. Aber vielleicht geht etwas später noch mal was, stundenweise …?

    Liebe Grüße
    Bettina

    Rosinante
    Teilnehmer
    Beitragsanzahl: 327

    Liebe Bettina,

    die teilweise Erwerbsminderungsrente wurde bewilligt, das heißt
    ich arbeite in Teilzeit weiter.
    Habe zwar immer noch viele Fehltage, muss schauen, wie das weiter geht,
    aber solange es geht möchte ich wenigstens Teilzeit arbeiten.
    Nun bin ich dran den Schwerbehinderten Antrag zu verlängern.
    Wird grade von Amts wegen überprüft, die Ergebnisse der REHA interessieren nicht, wie wir die Dame am Telefon sagte, nun ja, ich lasse mich nicht stressen.
    Einen schmerzfreien Tag wünscht, ganz besonders Dir Bettina,

    Rosinante

    Rosinante
    Teilnehmer
    Beitragsanzahl: 327

    Liebe Bettina,

    ich schreibe in diesem Verlauf:
    ein dickes Dankeschön an Dich.

    Du hast so viel Geduld, so viel Wissen, stehst immer mit Rat und Tat zur Seite
    und hast sicher auch dein Päckchen zu tragen.
    Ich bewundere dich wie du es schaffst geduldig Antwort zu geben, die Störer zurechtzuweisen,
    zum 1000 sten Mal Dinge zu erklären…… und alles ehrenamtlich.
    Sei gedrückt und nimm dir immer wieder Zeit für dich, dass das Ganze hier dich nicht überrollt.

    Liebe Grüße und nochmals vielen, vielen Dank
    Rosinante

    Bettina Frank – Admin
    Keymaster
    Beitragsanzahl: 26216

    Danke für die lieben Worte, liebe Rosinante. 🙂 Und ja, ich denke auch an mich und leiste es mir auch mal, einen Tag hier nicht online zu sein. Besonders dann, wenn ich einige schwierige Tage am Stück habe. Hatte ich mir früher nicht zugestanden – jetzt schon. 🙂

    die teilweise Erwerbsminderungsrente wurde bewilligt, das heißt
    ich arbeite in Teilzeit weiter.

    Stimmt, das hatte ich oben falsch gelesen. Also schön, dass Du einfach kürzer treten kannst, aber trotzdem noch in Deinem geliebten Beruf arbeiten kannst. 🙂

    Liebe Grüße
    Bettina

    Bettina Frank – Admin
    Keymaster
    Beitragsanzahl: 26216

    Hallo @piepser, bitte schreibe ausschließlich nur hier im Forum. Du antwortest jedes Mal nur auf die E-Mail-Benachrichtigung und ich hatte Dir schon so oft geschrieben – auch über Mail -, dass diese hier nicht aufscheint. 😉

Ansicht von 7 Beiträgen - 1 bis 7 (von insgesamt 7)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.

Zur Werkzeugleiste springen