Mein persönlicher Schmerzverlauf

Mein persönlicher Schmerzverlauf

Kreativ: Migräne im Urlaub hört nicht auf

Ansicht von 7 Beiträgen - 1 bis 7 (von insgesamt 7)
  • Autor
    Beiträge
  • 07156kreativ
    Teilnehmer
    Beitragsanzahl: 355

    Ein Hallo an alle,
    Ich war vor Jahren schon hier im Headbook und auch stationär in der Schmerzklinik.
    Da sich meine Migränehäufigkeit wieder sehr verschlechtert hat,(durchschnittlich 3 Tage in der Woche) ist Ende November wieder ein stationärer Aufenthalt in der Schmerzklinik geplant.
    Aus welchen Gründen auch immer hatte ich nun im Juli, August und September viel weniger und leichtere Schmerzen und dachte schon ich muss in der Klinik absagen.
    Nun mein eigentliches Problem/ bzw. mein Hilferuf:
    Ich bin seit 1,5 Wochen im Urlaub in Griechenland und habe heute den 5. Tag Migräne. Normalerweise dauert es immer nur 3 Tage am Stück.
    Die Schmerzen gehen zwar nach der Sumatriptan Spritze immer weg, kommen aber in der Nacht zurück.
    Nach 4 Medikamententage am Stück wollte ich heute mal ohne durchhalten, glaube aber inzwischen dass ich unbedingt was machen muss, um die Schmerzen zu beenden, denn ich bin sehr verzweifelt. Im Forum lese ich immer wieder über den Migräne Status und dass der durch die Einnahme von Kortison beendet werden kann. War bei mir in den ganzen Jahren nicht notwendig, aber ich glaube ich gehe jetzt zum Hotelarzt.
    Kann mir jemand sagen, wie ich ihm das in englisch am besten erkläre und welche Dosis Kortison ich brauche?
    Für eure Hilfe wäre ich wirklich sehr dankbar.
    Liebe Grüße Kreativ/Conny

    Bettina Frank – Admin
    Keymaster
    Beitragsanzahl: 26983

    Liebe Conny,

    schön, wieder mal von Dir zu lesen. 🙂 Nicht so schön, dass es gerade in einem Notfall ist.

    Wie lange bist Du noch in Griechenland? Du könntest sonst eventuell weiter behandeln, solltest Du in einigen Tagen wieder zu Hause sein. Bleibst Du länger und benötigst jetzt doch Kortison, dann könntest Du mit dem Arzt folgendes besprechen:

    I suffer from chronic migraine, which has now become a migraenosus status. I need help through cortisone therapy. I am now following the general recommendations of the Pain Clinic Kiel. So I would like to start with 100 mg prednisolone for three days supplemented by stomach protection. If there is no improvement after three days, I would reduce the dose according to the following schedule.

    Day 4: 80 mg
    Day 5: 60 mg
    Day 6: 40 mg

    Alles Gute und liebe Grüße
    Bettina

    Julia
    Teilnehmer
    Beitragsanzahl: 7068

    Hallo, liebe Conny,

    schön, mal wieder von dir zu hören, auch wenn der Anlass natürlich nicht so schön ist.

    Wenn du jetzt schon Kortison einsetzen möchtest, könntest du es dem Arzt mit Hilfe der Gruppe Notfallplan, Forum, Status miränosus klarmachen. Da ist von Bettina alles angegeben. Dann zum Übersetzen ganz rechts unten in der Sidebar die Sprache auswählen und dem Arzt das Ganze zeigen.
    Dann aber unter Kortison bitte sehr schonen, sonst wirkt es nicht. Sollte er dir kein Kortsion geben wollen, könntest du es auch mit Sedieren durch Dimenhydrinat (Vomex) oder ein anderes Mittel, das er dir geben könnte, versuchen.

    Ich hoffe, ich hab mich verständlich ausgedrückt, sonst melden.
    Schönen Urlaub,
    Julia

    07156kreativ
    Teilnehmer
    Beitragsanzahl: 355

    Liebe Bettina, liebe Julia!
    Ich danke euch recht herzlich für eure schnelle und Vorfällen hilfreiche Antwort.
    Mit den ausführlichen Infos werde ich nachher mal den Arzt aufsuchen.
    Ich melde mich sobald es mir wieder etwas besser geht.
    Liebe Grüße Conny

    07156kreativ
    Teilnehmer
    Beitragsanzahl: 355

    Guten Morgen,
    Habe den gestrigen Tag mit Vomex und viel Schlaf überstanden und versuche es heute auch wieder so zu machen.
    Mittwoch fliegen wir zurück, dann kann ich mir den Arztbesuch hier wahrscheinlich doch sparen.
    Danke nochmal für eure Hilfe und einen schönen Sonntag. LG Conny

    07156kreativ
    Teilnehmer
    Beitragsanzahl: 355

    Guten Abend,
    da ich leider nicht weiß, wo ich meine Frage richtig plaziere, schreibe ich einfach mal hier weiter.
    Bei meinem letzten stationären Aufenthalt in der Schmerzklinik Kiel konnte ich über dieses Forum bereits vorab andere Mitpatienten kennen lernen und das fand ich sehr hilfreich und schön.
    Vom 25.November bis 12. Dezember bin ich wieder statiönär in der Klinik und wollte einfach mal fragen wer zu dieser Zeit auch dort ist.
    Liebe Grüße an alle Conny

    Bettina Frank – Admin
    Keymaster
    Beitragsanzahl: 26983

    Liebe Conny,

    ist ja klasse, dass Du wieder mal im hohen Norden vorbeisehen willst. 🙂 Schau mal, wir haben sogar eine extra Gruppe für die „blind dates“ der künftigen Patienten der Schmerzklinik: http://www.headbook.me/groups/termin-in-der-schmerzklinik-kiel/forum/

    Erstelle doch da ein neues Forum mit dem Zeitraum Deines Aufenthalts in der Schmerzklinik.

    Liebe Grüße
    Bettina

Ansicht von 7 Beiträgen - 1 bis 7 (von insgesamt 7)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.

Zur Werkzeugleiste springen